Bitcoin-Wale halten den Preis der BTC hoch?

Wann immer auf dem Markt für Kryptmünzen etwas passiert, sind wir daran interessiert, eine Vorstellung davon zu haben, was den Markt zu einem bestimmten Zeitpunkt beeinflussen könnte. Dieses Mal sind wir daran interessiert, die Möglichkeit zu beurteilen, dass es Bitcoin-Wale sind, die derzeit den Preis für Bitcoin Evolution halten.

Zu diesem Zweck werden wir das Volumen der Verkäufe oder Käufe von BTC in den letzten drei Tagen berücksichtigen, wie aus den Berichten des Whale Alert Tools hervorgeht.

Analyse der Leistung von Bitcoin-Walen

Im Moment haben die Bitcoin-Wale einen Kauftrend von BTC beibehalten, wie ihre jüngsten Transaktionen belegen. Von elf erfassten Fällen wurden neun durch Umtausch in unbekannte Brieftaschen getätigt, was auf einen Trend zur Akkumulation hindeutet.

Kryptowährungen
Darüber hinaus können wir dies mit den Daten von TradingView überprüfen, wo geschätzt wird, dass der allgemeine Markttrend zum Kauf von BTC geht. Es sei darauf hingewiesen, dass die Krypto-Wale keine Währungen auf den Markt bringen, sondern sie herausnehmen. Angesichts der relativ stabilen Nachfrage können wir auch sagen, dass sie dem BTC-Preis in gewisser Weise helfen.

Was jedoch parallel dazu passiert ist, ist, dass viele Krypto-Wale Stabilmünzen wie USDT mobilisieren. Daraus lässt sich ableiten, dass sie inmitten all dessen, was auf den Märkten passiert ist, beschließen, die Halbierung von Bitcoin abzuwarten und einige Gewinne aus ihren alten langfristigen Positionen zu erzielen.

In Zahlen ausgedrückt, haben die Bitcoin-Wale in den letzten Tagen 13.171 BTCs bewegt, von denen 11.121 aufgelaufen sind. Die am häufigsten verwendeten Börsen waren Binance, Coinbase und OKEx.

Der Preis von Bitcoin sinkt nicht, ist aber schwer zu erhöhen?

Wie hoch ist derzeit der Wert der BTC? Laut CoinDesk liegt Bitcoin zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei 7.134,71 US-Dollar. Dies entspricht einer Steigerung von 4,16% innerhalb von 24 Stunden, was einem Anstieg von 285,01 Dollar entspricht.

Ölpreiseinbruch: Werden wir für Gas bezahlt? In Anbetracht des Zusammenbruchs des Öls am Montag, insbesondere des WTI-Rohöls, das negativ wurde, können wir nicht mit Sicherheit sagen, dass diese leichte Aufwärtsdynamik von Bitcoin nicht gebrochen werden kann.

Der Grund dafür ist, dass Bitcoin im Vergleich dazu zwar relativ stabil geblieben ist. Ein solcher Zusammenbruch könnte sich, wenn auch nur indirekt, auf alle Märkte und Vermögenswerte, einschließlich Bitcoin, auswirken.

Krypto-Wale könnten sich auf die eine oder andere Weise auf den Preis von BTC auswirken, aber man darf nicht vergessen, dass Wale immer noch rationale Akteure sind, und angesichts eines drohenden Wertverlustes ihrer Investitionen werden sie wählen, was ihnen eine gewisse Sicherheit gibt. Vielleicht sehen wir deshalb, dass sie in diesen letzten Tagen mehr in Stablecoins als in Bitcoin investiert haben.

Wenn es einen Faktor gibt, der diese Stunden beeinflusst haben könnte, dann ist es die Entscheidung des Senats der Vereinigten Staaten, 484 Milliarden zur Linderung der COVID-19-Krise zu bewilligen. Für BTC würde eine Bewegung über 7.300 $ die Aussichten auf einen Range-Break und eine Erholung auf 8.000 $ vor der Halbierung stärken.

Veröffentlicht in Games

Bitcoin (BTC) testet Region unter 9.000 Dollar, fast 80 Millionen XBT-Longs im Wert von fast 80 Millionen Dollar an einem Tag liquidiert

Der Preis von Bitcoin (BTC) fiel am Donnerstag zum ersten Mal in einer Woche unter die 9.000-Dollar-Marke, als die Bullen in den frühen Handelsstunden des Handels in Ney York den Anstoß zu einem Anstieg auf 10.000 USD gaben. Der plötzliche Rückgang von BTC/USD auf $8.937 USD verursachte riesige Liquidationen bei den ewigen Bitcoin (XBT)-Futures an der BitMEX, wobei die Marktvolatilität erneut risikoreiche Händler tötete.

Mehr als 80 Millionen $ in XBT-Longs liquidiert

BitcoinNach den von Datamish vorgelegten Diagrammen wurden am vergangenen Tag über 80 Millionen Dollar an XBT-Kontrakten liquidiert, als der BTC-Preis auf unter 9.000 Dollar fiel. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurden XBT-Long-Kontrakte im Wert von 79,69 Millionen Dollar an der BitMEX liquidiert, weitere ~1 Million Dollar an Short-Kontrakten wurden liquidiert.

Der Preis von BTC/USD fiel am Mittwoch unter sein Unterstützungsniveau von 9.400 $, nachdem Berichte über eine Bewegung von 40 Bitcoin Profit (~400.000 $) aus einer 11 Jahre alten Brieftasche gemeldet wurden. Während alte Transaktionen (diese wurde zuletzt im Febr. 2009 ausgegeben) ungewöhnlich sind, schien diese eine pessimistische Stimmung im Markt zu verbreiten, da die Unentschlossenheit und

Die Liquidation am 21. Mai ist mit bisher 38 Millionen Dollar an XBT-Longpositionen das drittgrößte täglich liquidierte Volumen seit der Halbierung, und der Markt ist noch nicht geschlossen.

Kann BTC 10.000 Dollar zurückgewinnen?

Angesichts der Tatsache, dass der Preis für XBT-Futures wieder über der Schwelle von 9.000 $ liegt und derzeit bei 9.089 $ gehandelt wird und der Relative-Stärke-Index (RSI) sich von überkauften Niveaus abkühlt, könnten die aktuellen Preise einen kritischen Akkumulationspunkt für die Bullen bieten.

Darüber hinaus zeigt ein erfolgreiches Halbierungsereignis am 11. Mai und der stabile BTC-Preis von über 9.400 $ vor dem plötzlichen Absturz am Donnerstag trotz der Halbierung der Einnahmen der Bergarbeiter Stärke auf dem Markt. Ein Durchbruch über die 20-Tage-Bollinger-Bänder der Tages-Charts im mittleren Bereich der 20-Tage-Bollinger-Bänder, die einen kurzfristigen Widerstand bei 9.300 $ bieten, wird der Schlüssel sein, um den XBT Perpetual Futures wieder auf 10.000 $ zu bringen.

Wie wir die besten Echtgeld-Websites für Sie finden

Jeder weiß, dass es schwer ist, den Adrenalinrausch von Casinospielen mit Sitz in Großbritannien um echtes Geld zu schlagen. Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Online-Casino mit echtem Geld sind, haben Sie gerade den Jackpot geknackt.

Wir wissen zwar, dass es schwer ist, weiterzulesen, wenn die besten Online-Casinospiele nur einen Klick entfernt sind, aber es lohnt sich zu überlegen, wie Glücksspielseiten überhaupt eine Empfehlung von uns erhalten.

Online Casino Sicherheit
Sicherheitsüberprüfung

Dies ist unser erster Schritt, wenn wir eine Website überprüfen und sicherstellen, dass sie vollständig lizenziert ist und über alle Sicherheitstechnologien verfügt, die für die Sicherheit Ihrer privaten Daten erforderlich sind.

Online Kasinobonus
Boni

So viele Online-Casinos ziehen neue Spieler an, aber sie können verwirrend oder sogar irreführend sein. Wir evaluieren jeden Bonus, um sicherzustellen, dass er wirklich einen Mehrwert bietet.

Online Casino-Banking
Einzahlungs- und Abhebungsoptionen

Können Sie beliebte eWallets und Karten verwenden? Wie effizient sind die Einzahlungen und können Sie schnelle Auszahlungen erwarten?

Online Kasinospiele
Spiele

Jeder Standort wird auf der Grundlage des Qualitätsangebots der verfügbaren Spiele bewertet, darunter Spielautomaten, Tischspiele und Live-Dealerfahrungen.

Online Kasino-Kundenbetreuung
Kundenbetreuung

Selbst in den besten Casinos gibt es Spieler mit Fragen oder Bedenken, weshalb der Kundendienst einen großen Unterschied machen kann.

Online Casino-Bewertung
Numerische Bewertung

Hier bewerten wir die verschiedenen Elemente und die Website als Ganzes. Dies erleichtert den schnellen Vergleich verschiedener Sites und lässt uns erklären, welche Sites am besten sind.

Was sind die Vorteile des Spielens um echtes Geld?

Beim Besuch von Online-Casinos mit echtem Geld können britische Spieler wählen, ob sie um viel Geld oder nur zum Spaß spielen möchten. Warum sollten Sie sich also dafür entscheiden, um echtes Geld zu spielen?

  • Während kostenlose Spiele definitiv aufregend sind, werden Sie einen größeren Ansturm bekommen, wenn Geld auf dem Spiel steht. Selbst wenn die Einsätze bescheiden sind, ist jeder Wurf der Würfel, das Mischen der Kartenstapel und die Drehung des Spielautomaten unendlich viel sinnvoller, wenn echtes Geld im Spiel ist.
  • Die Preise sind nicht virtuell. Sie können Ihre Gewinne auf die Bank einzahlen, Ihren nächsten Urlaub finanzieren oder einen Einkaufsbummel machen – wenn die Glücksgöttin Ihren Namen ruft. Wenn Sie die besten Online-Casinos besuchen, können britische Spieler genau wie Sie potenziell einen progressiven Jackpot im Wert von Millionen von Pfund oder echtes Geld in einem Pokerturnier gewinnen.
  • Duplizieren Sie die Offline-Casinoerfahrung und spielen Sie Live-Spiele um Bargeld. Mit Ausnahme von Sonderveranstaltungen sind Gratisspiele in Live-Casinos im Vereinigten Königreich eine Seltenheit. Wenn Sie also Live-Dealer-Spiele auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon nutzen möchten, müssen Sie echtes Geld einsetzen.

Welche Boni erhalten Echtgeldspieler?

Top-Echtgeld-Casino-Tipps
1 – Immer an lizenzierten Standorten spielen

2 – Lesen Sie unsere Rezensionen, um großartige Casinos zu finden

3 – Nutzen Sie freie Spiele, um die Regeln zu beherrschen

4 – Verwalten Sie Ihre Bankroll effektiv

5 – Vergessen Sie nicht, einen Bonus zu beantragen

Online-Kasinos verwenden häufig Boni, um neue Spieler anzuziehen und bestehende Stammkunden zu belohnen. Am häufigsten werden Willkommensbonusse eingesetzt, mit denen Sie bei Ihren ersten Einzahlungen einen kostenlosen Casino-Bonus erhalten. Dies kann prozentuale Übereinstimmungen Ihrer Einzahlungen, Gratisdrehungen und andere großartige Extras beinhalten.

Treue Spieler erhalten oft zusätzliches Spielgeld, das sie für Echtgeldspiele, Gratisdrehungen oder sogar für Sonderaktionen wie die Teilnahme an lukrativen Turnieren oder luxuriöse Reisebelohnungen verwenden können.

Eine Einzahlung mit echtem Geld zu tätigen ist genau wie Online-Shopping. Geben Sie einfach Ihre Zahlungsinformationen in ein sicheres Formular ein, und das Casino wird Sie sofort begeistern. 

Progressive Jackpots

Wenn Sie auf der Suche nach einer wirklich lebensverändernden Auszahlung sind, werden Sie um einen progressiven Jackpot spielen wollen. Dies sind Spiele, die Sie sofort zum Millionär machen könnten. Das Spiel beginnt mit einem Jackpot in einer bestimmten Höhe, aber er wächst mit jedem einzelnen Einsatz, den die Spieler tätigen, und stellt oft Rekorde mit lukrativen Auszahlungen auf.

Echtgeld-Glücksspiel auf dem Handy

Wir alle tun alles auf unseren mobilen Geräten, vom Einkaufen bis zum Versenden von Nachrichten an Freunde oder dem Surfen in sozialen Netzwerken. Vielleicht lesen Sie sogar genau diese Worte auf Ihrem Smartphone oder Tablet!

Da britische Spieler gerne alles auf einem Smartphone oder Tablet machen, haben Online-Casinos unglaubliche mobile Casinos entwickelt. Diese ermöglichen es Ihnen, die besten Online-Casinospiele unterwegs oder zu Hause mit nur einem Fingertipp oder Streichen zu spielen.

Sie können mit einem iOS-, Android-, Windows-, Kindle Fire- oder BlackBerry-Gerät spielen, mit jedem modernen Mobiltelefon, mit dem Sie Online-Glücksspiele um echtes Geld genießen können.

Schlussfolgerung: Beginnen Sie mit echtem Geld

Selbst wenn Sie noch nie ein Online-Kasino besucht haben, können Sie innerhalb weniger Minuten mit dem Spielen beginnen. Echtgeld-Action ist nicht nur etwas für High Roller. Sie können oft nur £5 oder £10 einzahlen. Außerdem können Sie einen Bonus erhalten, mit dem Sie Ihre Bankroll weiter ausdehnen können.

Sind Sie bereit, Echtgeldspiele in einem Online-Casino zu erleben? Spieler aus Großbritannien haben Dutzende von großartigen Optionen. Das Schwierigste ist die Auswahl unter all den großartigen Websites, und das haben wir Ihnen bereits leicht gemacht. Schauen Sie sich also unsere erstklassigen Echtgeld-Online-Casinos vom Mai 2020 an und beginnen Sie noch heute mit Echtgeldspielen zu gewinnen.

Warum Hedge-Fonds-Manager Paul Tudor Jones ein großer Fan von Bitcoin ist?

Kürzlich wurde bekannt, dass der leitende Fondsmanager Paul Tudor Jones nun ein großer Fan von Bitcoin als Absicherung gegen die Inflation ist. Es scheint, dass er kürzlich einen Sinneswandel hatte.

Sie haben es vielleicht schon gelesen, aber Paul Tudor Jones ist jetzt offiziell ein Fan von Bitcoin (BTC). Nur wenige Medien berichteten jedoch, warum der amerikanische Hedgefondsmanager plötzlich ein Fan der führenden Kryptowährung war. Er erläuterte seine Argumentation in seinem Investorenbrief vom Mai 2020.

Bitcoin ist im Vergleich zu Gold unterbewertet

Paul Tudor Jones hat kürzlich Wellen geschlagen, als er Bitcoin (BTC) als Absicherung gegen die Inflation unterstützte. Seine Argumentation war einfach, wie im BVI-Brief an die Investoren vom Mai 2020 erläutert wurde:

Bitcoin… erzielt 66% des Goldwertes als Wertaufbewahrungsmittel, hat aber eine Marktobergrenze, die 1/60 des Goldwertes beträgt. Irgendetwas scheint hier nicht in Ordnung zu sein, und meine Vermutung ist, dass es der Preis von Bitcoin ist.

Jones glaubt, dass sich die Staatsschulden zu schnell anhäufen. „Das Drucken von Geld ist eine schwer zu überwindende Gewohnheit“, heißt es in dem Brief. Anleger sollten daher angesichts der Inflationsängste nach Alternativen suchen. Gold ist eine offensichtliche Alternative, aber Jones verteidigt Bitcoin auch ausführlich als Investition.

Letztendlich erfüllt Bitcoin laut Jones vier Kriterien, die es zu einer geeigneten Absicherung gegen die Inflation machen: Es ist (1) vertrauenswürdig, (2) liquide, (3) tragbar und besitzt (4) Kaufkraft. Im Vergleich zu Gold ist Bitcoin nach Jones‘ Einschätzung als Anlageklasse grundlegend unterbewertet.

Ist Bitcoin sicherer als eine Anlage in Gold?

Institutionelle Akteure nehmen Notiz

Paul Tudor Jones ist ein weiterer Großinvestor, der die führende Kryptowährung als Absicherung gegen die Inflation ins Auge gefasst hat. Eine solche Erzählung ist von Bitcoin-Enthusiasten häufig zitiert worden und bildet den Kern des Wertversprechens.

Jones bemerkt Bitcoin zu einem günstigen Zeitpunkt. Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie kaufen die meisten großen Zentralbanken Vermögenswerte in Rekordhöhe auf. Allein im März kauften die Zentralbanken der Länder der „Gruppe der Sieben“ etwa 1,4 Billionen Dollar an finanziellen Vermögenswerten. Auch die Staatsverschuldung ist in die Höhe geschnellt. Die Staatsverschuldung der USA hat kürzlich 25 Billionen Dollar überschritten. Offenbar reichte das aber nicht aus. Für die Monate April, Mai und Juni plant das US-Finanzministerium, weitere 3 Billionen Dollar aufzunehmen.

Solche Zahlen sind unergründlich, und sie unterstreichen, wie riskant die derzeitige fiskalische und monetäre Situation ist. Bitcoin bietet uns eine Alternative – und Großinvestoren wie Paul Tudor Jones nehmen endlich Notiz davon.