Bitcoin (BTC) testet Region unter 9.000 Dollar, fast 80 Millionen XBT-Longs im Wert von fast 80 Millionen Dollar an einem Tag liquidiert

Der Preis von Bitcoin (BTC) fiel am Donnerstag zum ersten Mal in einer Woche unter die 9.000-Dollar-Marke, als die Bullen in den frühen Handelsstunden des Handels in Ney York den Anstoß zu einem Anstieg auf 10.000 USD gaben. Der plötzliche Rückgang von BTC/USD auf $8.937 USD verursachte riesige Liquidationen bei den ewigen Bitcoin (XBT)-Futures an der BitMEX, wobei die Marktvolatilität erneut risikoreiche Händler tötete.

Mehr als 80 Millionen $ in XBT-Longs liquidiert

BitcoinNach den von Datamish vorgelegten Diagrammen wurden am vergangenen Tag über 80 Millionen Dollar an XBT-Kontrakten liquidiert, als der BTC-Preis auf unter 9.000 Dollar fiel. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurden XBT-Long-Kontrakte im Wert von 79,69 Millionen Dollar an der BitMEX liquidiert, weitere ~1 Million Dollar an Short-Kontrakten wurden liquidiert.

Der Preis von BTC/USD fiel am Mittwoch unter sein Unterstützungsniveau von 9.400 $, nachdem Berichte über eine Bewegung von 40 Bitcoin Profit (~400.000 $) aus einer 11 Jahre alten Brieftasche gemeldet wurden. Während alte Transaktionen (diese wurde zuletzt im Febr. 2009 ausgegeben) ungewöhnlich sind, schien diese eine pessimistische Stimmung im Markt zu verbreiten, da die Unentschlossenheit und

Die Liquidation am 21. Mai ist mit bisher 38 Millionen Dollar an XBT-Longpositionen das drittgrößte täglich liquidierte Volumen seit der Halbierung, und der Markt ist noch nicht geschlossen.

Kann BTC 10.000 Dollar zurückgewinnen?

Angesichts der Tatsache, dass der Preis für XBT-Futures wieder über der Schwelle von 9.000 $ liegt und derzeit bei 9.089 $ gehandelt wird und der Relative-Stärke-Index (RSI) sich von überkauften Niveaus abkühlt, könnten die aktuellen Preise einen kritischen Akkumulationspunkt für die Bullen bieten.

Darüber hinaus zeigt ein erfolgreiches Halbierungsereignis am 11. Mai und der stabile BTC-Preis von über 9.400 $ vor dem plötzlichen Absturz am Donnerstag trotz der Halbierung der Einnahmen der Bergarbeiter Stärke auf dem Markt. Ein Durchbruch über die 20-Tage-Bollinger-Bänder der Tages-Charts im mittleren Bereich der 20-Tage-Bollinger-Bänder, die einen kurzfristigen Widerstand bei 9.300 $ bieten, wird der Schlüssel sein, um den XBT Perpetual Futures wieder auf 10.000 $ zu bringen.